Reisetipps zur Planung

Reisetipps zur Planung

12. Februar 2019 Aus Von Mane128

Kostenlose Tools und Apps zur einfachen Reiseplanung auf dem Handy

Nach einigen Reisen und deren individuelle Planung haben sich einige Tools und Apps dazu als sehr hilfreich heraus gestellt.

Evernote

Evernote ist ein Onlinedienst und eine dazugehörige Software, die das Sammeln, Ordnen und Finden von Notizen, Dokumenten und Fotos in verschiedenen Form unterstützt.

Wir benützen dieses Tool im Vorfeld einer Reise zur Planung um Notizen, Ideen und Ziele fest zu halten oder auch auf den Reisen sich Dinge zu notieren.

Zugleich ist dies dann auch die Grundlage um danach die Artikel im Reiseblog zu schreiben.

Trello

Trello ist eine web-basierte Projektmanagementsoftware, mit der man auf einfache Weise eine Art To-Do-Liste erstellen kann, um nichts im Vorfeld einer Reise zu vergessen. Man kann diese auf mehreren Handy gleichtzeitig installieren und das gleiche Login verwenden, dann haben alle die gleiche Sicht auf die Dinge, die zu tun sind.

Maps.me

Maps.me ist eine mobile App für Android und iOS, die Offline-Karten mit OpenStreetMap-Daten bereitstellt. Ist man dann am Urlaubsort und möchte keine Landkarten mit sich rum schleppen so ist diese App wirklich eine große Hilfe.

Uns erging es so als wir in Bangkok in einem Taxi saßen und zum Lebua State Tower wollten. Anfangs war der Taxifahrer sehr freundlich und schien auch zu wissen wo wir hin wollten, aber schon bald merkten wir dass er nicht wußte wohin. Da wir aber kein Internet gebucht hatten half uns das kleine Tool schnell weiter und wir landeten nach kurzer Verzögerung glücklich und zufrieden bei der Rooftop Bar.

Google Übersetzer App

Wenn man mit Englisch nicht mehr weiter kommt kann dieses kleine Tool hilfreiche Dienste leisten. Der große Vorteil dabei ist, dass das Ganze auch Offline funktioniert, da man vorher sich daheim die Sprache auswählen kann und diese dann als Datei auf dem Handy abspeichern kann.

Nemo – Lerntool für thailändische Sprache

Wenn wir schon bei den Sprachen sind, möchte ich noch diese App erwähnen, da sie uns im Vorfeld vor unserer letzten Thailand Reise viel Spaß beim erlernen einiger Grundbegriffe gebracht hat. Noch dazu ist es sehr schön zu sehen, wie man mit nur wenigen Begriffen in Thailand die Herzen der Menschen öffnen kann.

Tripadvisor zur Restaurant Suche

Ist man dann in seinem gewünschten Urlaubsland und möchte dann vielleicht auch außerhalb des Hotels essen, weiß jedoch gar nicht soll man links oder rechts gehen und welche Restaurants gibt es überhaupt in der nächeren Umgebung. Hier hat uns ein Blick in Advisor so manches mal die Suche sehr erleichtert und die Tipps und Empfehlungen waren sehr gut.

Leider ist es aber von Land zu Land sehr abhängig wie stark verbreitet dies dort ist. In Bali war fast flächendeckend und sehr genau. In Thailand waren jedoch größere Lücken vorhanden und wir mussten doch wieder herkömmlich uns auf die Suche zu machen, was aber auch seinen Reiz hat.